Bistrot Isot

on
« 1 von 7 »

Döner-Läden gibt es bekanntlich wie Sand am Meer, kaum eine Straße in München, in der nicht irgendwo leckerer Döner-Spieß am Schaufenster seine Runden dreht. Da kann man einen Döner schon mal übersehen, selbst wenn er so nah an der eigenen Wohnung liegt wie Bistrot Isot in der Tegernseer Landstraße 35.

Als wie ihn aber entdeckt hatten, war klar: den sollten wir bald mal testen! Gesagt, getan, und so holten wir uns vor kurzem zwei Döner mit Schafskäse für einen – so hofften wir –  leckeren nächsten Döner-Test.

Das Ergebnis was leider wieder einmal eher ernüchternd. Gibt es denn in München keine guten Döner mehr? Egal ob Fleisch (Geflügel, und das auch gerade so durch und alles andere als knusprig), Soße (Standard-Quark und wohl auch nicht selbst gemacht), Salat (grüner Salat, eine Scheibe Tomate und ein bisschen Zwiebel – das wars) oder auch das Brot (einfach nur … OK): Hier reißt uns leider nichts so recht vom Hocker.

Was sich schließlich noch im Preis-Leistungsverhältnis negativ niederschlägt sind die 5 Euro für eine sehr überschaubare Portion. Kein Wunder, hat der geschäftstüchtige Besitzer doch auch einen „Döner XL“ im Angebot. Wer satt werden will, zahlt also einfach mehr. Dieses Beispiel setzt sich hoffentlich nicht durch.

So oder so, empfehlen können wir den Döner im Bistrot Isot leider nicht. Da gibt es in der näheren Umgebung durchaus leckerere Alternativen.

Brot:3/5
Fleisch:2,5/5
Soße:2/5
Salat:2/5
Preis/Leistung:2/5
Gesamtwertung:11,5/25

wolfgang
Letzte Artikel von wolfgang (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.