Mustafa´s Gemüse Kebab in München

« 1 von 4 »

Lange haben wir uns vor der Schlange an Mustafa´s Gemüse Kebab gedrückt, aber als Döner-Tester kommt man am neuen Hype-Döner im Herzen von München (Karlsplatz 21-24, ein paar Meter die Sonnenstraße runter) einfach nicht vorbei. Also: Geduld mitbringen, anstehen (die nervige Musik macht das Warten dabei zusätzlich zur Qual…) und nach gut 15 Minuten Wartezeit hielten wir endlich den begehrten Döner von Onkel Mustafa in Händen. Da hatten wir tatsächlich mit einer längeren Schlange gerechnet!

Preise nennen wir hier eigentlich bewusst nicht, weil sich die ja doch recht häufig ändern, aber mit 5,30 Euro (Döner mit Hähnchenfleisch, vegetarisch geht der Döner für nicht weniger stolze 4,5 Euro über die Ladentheke) gehört der Döner von Mustafa´s Gemüse Kebab definitiv zu den teuersten Münchens. Da hat man natürlich auch so seine Erwartungen an den neuen angeblich besten Döner Münchens…

Um es gleich vorweg zu sagen: Erfüllen kann Mustafa´s Gemüse Kebab diese Erwartungen leider nicht. In unserem Döner-Test kommt er zwar auf gute 18 Punkte, für einen Spitzenplatz in unserem Döner-Ranking reicht es aber ganz klar nicht. Das Fleisch ist zwar echt gut und wird nochmal mit Kräutern und Öl gepimpt, nachdem es vom Spieß geschnitten wurde, für eine 5er-Wertung müsste es aber knuspriger (was bei der schieren Menge an verkauften Dönern einfach nicht möglich ist) und, naja, wohl auch Kalbsfleisch sein.

Das Brot ist Standardware und schon OK (was meine werte Mittesterin allerdings etwas anders sieht…) und die Soße ganz gut aber einfach zu wenig und daher kaum zu schmecken (auch das ein Grund zur Diskussion nach dem Test, vielleicht hatte ich einfach einen schlecht gemachten Döner abgekriegt?). Bleibt noch der Salat, der ja durch das gebratene Gemüse der Ursprung des großen Hypes um Mustafa´s Gemüse Kebab ist. Ich fand es einfach zu fettig und vor allem die Kartoffeln eher störend, aber auch hier gehen unsere Tester-Meinungen deutlich auseinander.

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, wer in Sachen Döner also mal etwas anderes probieren will, sollte ruhig einen Bissen wagen. Allerdings darf dann weder der hohe Preis noch das lange Warten abschrecken. Den besten Döner Münchens, das ist klar, kriegt man aber anderswo.

Brot: 3/5
Fleisch: 4/5
Soße: 3,5/5
Salat: 4/5
Preis/Leistung: 3,5/5
Gesamtwertung: 18/25
wolfgang
Letzte Artikel von wolfgang (Alle anzeigen)

2 Kommentare auch kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.